Am vergangenen Wochenende waren wir beim Electricity Festival – der Electrisize Campsite – in Erkelenz zu Gast.

Eins vorab, die Macher des Electrisize Festivals kündigten ein Festival mit Camping trotz Corona an. Dieses Gefühl haben sie voll getroffen!

Die Camping-Area

Das Gelände, auf dem normalerweise vom 07.08.2020 bis zum 08.08.2020 das Electrisize Festival stattgefunden hätte, wurde in einen großen Campingplatz verwandelt. Dazu wurden sechs Sektoren geschaffen, in dem jeweils 100 Camper Platz ihren Platz gefunden haben. Somit entspricht dies den geltenden Corona-Regeln des Landes Nordrhein-Westfalens. Insgesamt 600 Leute konnten somit am ersten Wochenendes des Electricity Festivals teilnehmen.

Organisation

Wir kamen bereits am frühen Freitagmorgen an und waren somit einer der ersten in unserem Sektor. Da man zur Electricity sogar mit dem Wohnmobil bzw. Wohnwagen anreisen kann, haben wir uns dazu entschieden dies zu nutzen. Unser Camper wurde von einem Mitarbeiter auf einen Platz in unserem Sektor eingewiesen und mit Strom versorgt – wirklich top! Das wir auch noch einige Zelte in unserer Gruppe hatten, war gar kein Problem. Diese konnten in direkter Nähe platziert werden. Auch dazu kann man ein großes Lob an die Organisation aussprechen – alle Besucher wurden innerhalb ihrer Gruppe an ihren zugewiesenen Platz begleitet und auf den erforderlichen Mindestabstand von 1,5 Metern zur nächsten Gruppe wurde geachtet. Dies war auch wirklich kein Problem, da die Sektoren sehr groß sind und somit jeder genug Platz hat.

Jeder Sektor in der Electricity ist ausgestattet mit einem Sanitärbereich, welcher regelmäßig gereinigt wird und mit einem Shop in dem es unter anderem einige Merchandise Artikel, Eiswürfel und Grillkohle gibt. Außerdem gab es noch eine Bar mit Getränken und Speisen.

Die Zeit konnte man sich beim Volleyball spielen, den Styling Workshops oder in der Hängematte der Chill-Out Area vertreiben. Grillen ist direkt neben dem eigenen Zeltplatz erlaubt. Falls man was im Auto vergessen hat, ist dies auch kein Problem, da der Parkplatz direkt neben an ist und man sein Campingequipment nicht weit tragen muss.

Die Stage

In der Mitte der Electricity wurde eine 360 Grad Stage aufgebaut. Um auch dort die geltenden Corona-Regeln zu befolgen, wurden mehrere abgegrenzte Bereiche eingeteilt, in denen dann bis zu zehn Leute feiern können. Dort gibt es unter anderem Live Auftritte der DJ´s, morgens eine Runde Yoga um in den Tag zu starten oder ein Fitness-Workout für alle, die noch genug Energie haben.

Am Freitag legten bei uns unter anderem Harris & Ford und Da Tweekaz auf. Beide DJ Duos sind ja für ihre unterhaltsamen Auftritte bekannt und auch in dieser besonderen Situation lieferten sie eine mega Show ab. Ab 22 Uhr wurde es dann leise an der Stage. Jeder Besucher konnte sich Kopfhörer für die RGB Silent Disco ausleihen. Dabei konnte man zwischen drei Kanälen wählen: Live-Act auf der Stage, einem Hardstyle und einem Techno Kanal, auf denen die Sets von bekannten DJ´s liefen. Das war ein absolutes Highlight! Ab 24 Uhr ging dann die Party in der eigenen Gruppe vor den Zelten weiter. Jedoch muss man sagen, dass die Nächte angenehm ruhig waren und die Nachtruhe eingehalten wurde.

Am Samstag kam es dann zu einem Auftritt der besonderen Art. Die vom Ballermann bekannten Sängerinnen Mia Julia & Frenzy performten das Erste mal als ihr neues Duo „Schokkverliebt“ und sorgten somit für ordentlich Malle – Stimmung. Kurz danach ging es auch schon weiter mit Vize und den Ostblockschlampen. Das Closing vom Electricity Weekend spielte der Electrisize Gründer und Resident-DJ Timbo mit einem echtem Power Set! Eine Schnitzeljagd in jeden Sektor versprach eine Überraschung am Ende des Festivals. Die Schnitzeljagd war erfolgreich. So gab es noch ein schönes Feuerwerk über der Electricity für das richtige Festival Feeling. Auch am Samstag gab es zum Abschluss noch einmal die RGB Silent Disco.

Das Fazit

WOW! Einfach unglaublich gut, was die Macher der Electricity auf die Beine gestellt haben und uns doch noch ein gewisses Festival Feeling 2020 zu verschaffen. Die Stimmung war grandios, jeder war froh, dass er wieder feiern und die letzten Monate ein wenig vergessen konnte und die Organisation war sehr gut!

Noch gibt es Karten für die folgenden drei Wochenende zu kaufen. Dort legen unter anderem noch Sub Zero Project, Coone und LeShuuk live auf. Zu den Tickets kommt ihr hier!

Und nächstes Jahr findet an gleicher Stelle das Electrisize Festival vom 06.08.2021 bis 08.08.2021 statt. Weitere Infos auf https://electrisize.de/electricity/

Facts:

Electricity von Electrisize

WE2 24. bis 26. Juli 2020

WE3 31. Juli bis 02. August 2020

WE4 07. bis 09. August 2020

Haus Hohenbusch, Erkelenz

Ticketshop

Ihr sucht noch die passende Camping-Ausrüstung, Powerbanks, Festivalwear oder ganz viele andere Dinge, die dein nächstes Festival unvergesslich machen. Dann schau doch mal bei uns im Shop vorbei, wir haben alles was du brauchst!