Das AIRBEAT ONE Festival verschiebt seine 19. Ausgabe in den September. Die Corona-Pandemie hat Deutschlands Festivalszene Leider noch fest im Griff. 

Trotz positiver Entwicklungen, niedriger Zahlen und steigender Impfrate sind in den kommenden Monaten keine großen Festivals und Veranstaltungen in Deutschland möglich.

Auch das Airbeat One Festival, was im Gegensatz zu vielen anderen Veranstaltungen bis zu letzt auf ein Stattfinden im Juli gehofft hatte, wird nun in den September verlegt.

(c) Julian Huke

Nach umfangreichen und konstruktiven Gesprächen der Veranstalter des AIRBEAT ONE Festivals mit den zuständigen Behörden und Einsatzkräften wurde gemeinschaftlich nach einem Termin für die diesjährige Ausgabe im September gesucht – und auch gefunden!

Der neue Termin ist 08. bis 12. September. Auch im September wird die Veranstaltung unter Hygieneauflagen und einer Teststrategie stattfinden können. Dabei soll aber nicht auf die volle Gästezahl verzichtet werden und das Festival soll in der Größe stattfinden in der es sonst auch stattgefunden hat.

Geimpfte und Genesene werden in Zukunft vermutlich uneingeschränkten Zugang zu Veranstaltungen haben werden, deswegen ist es wichtig eine Teststrategie für Ungeimpfte anbieten zu können. Die konkreten Maßnahmen werden in einigen Wochen vorgestellt. Derzeit arbeiten Veranstalter, Gesundheitsamt und Ordnungsbehörde die Details aus und passen das Konzept den laufenden Entwicklungen an.

(c) AlexVanOostrum

Auch das Line-Up soll im September mit keinen allzu großen Änderungen auf die Gäste zu kommen, viele Künstler die auch im Juli gebucht waren, haben ebenfalls im September Zeit. Das sind unter anderem Mainstage Headliner wie Armin van Buuren, Timmy Trumpet oder Steve Aoki, Techno Headliner in der Arena wie Charlotte de Witte oder Paul Kalkbrenner und Headliner auf der Terminal Stage wie Lost Frequencies oder Robin Schulz.

Die erworbenen Tickets für Juli gelten automatisch auch im September. Wer im September keine Zeit haben sollte, kann sich von seinem Ticketanbieter einen Gutschein ausstellen lassen, mit dem er ein Vorkaufsrecht auf die AIRBEAT ONE Karten für 2022 hat. Alternativ kann auch eine Erstattung der Bestellung beim entsprechenden Anbieter beantragt werden.

„Nachdem wir mit den zuständigen Partnern, Behörden und Ämtern alle relevanten Szenarien durchgespielt haben, konnten wir uns gemeinschaftlich auf den 08. bis 12. September 2021 verständigen. Die konstruktiven Gespräche mit den zuständigen Behörden und die Ankündigung aus den Niederlanden, dass laut der niederländischen Regierung Festivals dort ab dem 30. Juni wieder stattfinden dürfen sowie die News aus Österreich mit Großevents ab August, gaben uns einen zusätzlichen Motivationsschub mit noch mehr Hochdruck an der diesjährigen Ausgabe des AIRBEAT ONE Festivals zu arbeiten. Wir hoffen, die Entwicklung stabilisiert sich kontinuierlich weiter und freuen uns mit unseren Fans und den Künstlern im September auf dem Flugplatz Neustadt-Glewe feiern zu können,“ erklärt Sebastian Eggert (Eventmanager von Music Eggert, dem Ausrichter des AIRBEAT ONE Festivals).

Wir sind gespannt, wie sich das Festivalgeschehen in Deutschland entwickeln wird und freuen uns schon sehr endlich wieder in Neustadt-Glewe zu Gast zu sein. 

Schaut euch gern unsere Review zur Festivalausgabe 2019 an!

Holt euch schonmal den besten Schlafsack, das beste Zelt und auch sonst alles was euer Festivalerlebnis unvergesslich machen wird bei uns im Shop! -> RAVEPEDIA-SHOP