Heute es soweit, wir würden uns alle in Vechta treffen und Tante Mia Tanzt 2020 einen Besuch abstatten, aaaabbbeeeeerrr das wird ja nichts….

Deswegen, da wir alle nur in Erinnerungen schwelgen können und uns auf das kommende Jahr mit all seinen Festivals freuen können, präsentieren wir die Ravepedia-Memory-Lane heute mit Tante Mia Tanzt.

Tante Mia Tanzt – jedes Jahr der perfekte Start in die Festivalsaison

(c) Tante Mia Tanzt

Wir erinnern uns zurück an die letzen vier Editionen des Festivals. Tante Mia Tanzt hätte dieses Jahr sein 5-jähriges Jubiläum gefeiert, mit dabei u.a. die Top1 der Djmag Top 100 Djs, Dimitri Vegas & Like Mike. 

Aber auch in den Jahren zuvor konnte Tante Mia eine Menge Top Acts nach Vechta holen und damit jährlich die Outdoor-Festival einläuten. Mit dabei in den vergangenen Jahren waren W&W, Don Diablo, Nicky Romero, Nervo, The Chainsmokers, EDX, Lucas & Steve, Yellow Claw, Curbi, David Puentez, Lost Frequencies, Headhunterz, Villian, Da Tweekaz, Kungs, Boris Brejcha, Quintino, Tiefblau, Afrojack, AKA AKA, Dubfire und viele viele weitere.

(c) Tante Mia Tanzt

Ca. 15.000 Besucher kommen zu Tante Mia an Christi Himmelfahrt um mit ihr und den Top-Djs eine heiße Sohle aufs Parkett zu legen. Tante Mia erwartet euch jedes Jahr auf dem Stoppelmarktgelände in Vechta. Eine Imposante Mainstage mit allen was dazu gehört inklusive. Es wird zu allen Styles der EDM-Welt geravt, getanzt und gefeiert. Es ist für jeden der perfekte Sound dabei, von Big Room, über House, zu Hardstyle und Techno.

Wer sich ganz genau informieren möchte wie es ist bei Tante Mia zu Gast zu sein oder wer sich nochmal ganz genau an seine letzten Besuche bei Tante Mia zurückerinnern will, dem empfehlen wir unseren Nachbericht, sowie unseren letzten Artikel zum Festival!

Tante Mia Tanzt 2018

Tante Mia tanzt 2020 Absage-Hoffnung für das Standfieber Festival

Hier kommen ein paar Impressionen der letzten Jahre:

(c) Tante Mia Tanzt

(c) Tante Mia tanzt

(c) Tante Mia Tanzt

(c) Tante Mia tanzt

(c) Tante Mia tanzt

(c) Tante Mia Tanzt

Wer jetzt noch Bock auf bewegte Erinnerungen hat, der schaut sich das Aftermovie von 2019 an: