Gestern waren wir bei der „Rave Culture“ Nacht in der Lanxess Arena. Auf der Bühne W&W, Da Tweekaz und Sandro Silva.

Ein Line-Up der extraklasse präsentierten gestern das Bootshaus und Arena Now in der Lanxess Arena! Das kann nur mehr als gut werden und genauso war es auch!

Am Abend ging in der Lanxess Arena in Köln wieder richtig heiß zu. Arena Now ist das hauseigene Konzept in der Lanxess Arena. In Kooperation mit dem Bootshaus und der Stadt Köln wurde wieder mal ein mega Event auf die Beine gestellt.

Durch das Hygienekonzept, ist es möglich solche Veranstaltungen indoor zu realisieren. Mehr Infos zum Konzept der Arena Now findet ihr hier!

Das gehostete Label „Rave Culture“ hat mit Sandro Silva, Da Tweekaz und mit den Label-Gründern W&W die Hütte wieder mal ordentlich abgerissen. Da das Event ausverkauft war, konnten sich wieder mal ca. die 1000 Leute glücklich schätzen die mit dabei sein konnten. 

Sandro Silva

Angefangen hat die Show um 21:30 Uhr mit Sandro Silva, der mit seinen klassischen Big Room-Hits wie „Epic“ und „Aftermatch“ die Crowd schon mal richtig aufgewärmt und mit guter Stimmung versorgt hat. Natürlich gab es wieder bei allen Sets mega krasse Visuals, Konfetti, Laser und Co2. So wie wir es von der Lanxess Arena gewöhnt sind. 

W&W

Anfangs hat man gemerkt, dass es noch etwas ruhig in der Menge war, aber nachdem er mit seinem Mikro die Leute angefeuert hatte, wurde es auch immer lauter im Publikum und die Laune stieg. Eine Stunde später kamen W&W auf die Bühne und haben direkt mit ihrem Song, der den hauseigenen Labelnamen trägt, „Rave Culture“ die Crowd begrüßt und inFahrt gebracht. Man hat den Jungs angemerkt, wie froh die waren wieder mal auf der Bühne vor einem Publikum zu stehen und haben volle 100% gegeben.

Mittendrin haben die W&W einen Special Guest auf die Bühne geladen, um deren gemeinsamen neuen Track „Legion“ zu präsentieren. Bei dem Special Guest handelte es sich um keinen geringeren als Blasterjaxx, der ohnehin gerade viel in Köln bei seiner Freundin ist. Da war es ein leichtes mal eben in der Lanxess Arena vorbei zu schauen! Zu dritt haben die diesen und 2-3 weitere Tracks performed.

Die Jungs haben auch einige neue IDs gespielt, die mit ihren klassischen Big Room Sounds und einem Touch von Trance es auch ordentlich in sich hatten. Wir sind gespannt! Gegen Ende der Set-time von W&W wurde ihr Sound auch immer härter, um einen reibungslosen Übergang um 23:45 Uhr auf Da Tweekaz vorzubereiten.

Da Tweekaz

Die Tweeka Boys kamen dann direkt auch mit auf die Bühne und haben mit ihrem neuen Track „Thunder“ weitergespielt.

Das ging Hand in Hand! Ebenso haben die Jungs ihre Klassiker wie „Jägermeister“ und „Shake Ya Shimmy“ gespielt aber auch einige neuen ID von sich oder mit D-Block & S-te-Fan rausgehauen. Die Jungs haben mit der Crowd richtig viel Spaß gehabt und haben sie immer mit einbezogen, sodass die Stimmung echt dauerhaft auf einem hohen Level gehalten wurde. Hardstyle verbindet!

Gegen Ende haben Da Tweekaz nochmals die Crowd mit Frenchcore-lastigen Sounds ins Schwitzen gebracht, um das Publikum schweißgebadet nach Hause zu entlassen. 

Fazit

Gern hätten wir noch mehrere Stunden mit W&W, Blasterjaxx, Da Tweekaz und Sandro Silva weitergefeiert. Rave Culture war hier wirklich das Programm. Rave ist was wir lieben und das was wir brauchen! Es war mal wieder eine Hammer-Show die das Bootshaus und die Lanxess Arena da auf die Beine gestellt haben.

Wir freuen und wahnsinnig auf die kommenden EDM-Shows, einen Überblick über die kommenden Shows findest du hier! Mit dabei u.a. Felix Jaehn, Brennan Heart und Yellow Claw. Wir empfehlen euch auf jeden Fall mindestens eine Show in der Lanxess Arena zu besuchen, es lohnt sich wirklich!

Ihr sucht noch den passenden Stuff für euren nächsten Home-Rave, eure Autoshow etc, dann schaut mal bei uns im SHOP vorbei. Außerdem haben wir auch Bücher, Flime und alles anderen zum Thema EDM am Start. Schau doch mal rein! Wir würden uns freuen!