Mit über 300 Autos in jeder der drei ausverkauften Shows, feierten Hardstyle Fans am vergangenen Wochenende gemeinsam mit Brennan Heart und Da Tweekaz im beliebten Autokino in Heinsberg.

Einwandfreie Sicht auf die Bühne/ (c) Ravepedia

Wir waren zur ersten Da Tweekaz Show am Samstag den 17.04, live mit am Start.

Für das norwegische Hardstyle-Duo war es die „first European Show in 2021.

Bereits nach der ersten Show kamen die zwei aus dem strahlen nicht mehr heraus. Sie waren sehr glücklich nach so einer langen Zeit wieder einmal zurück nach Deutschland zu kehren und eine Show außerhalb ihres wöchentlichen „Tweeka-TV“ Formats zu zelebrieren.

Organisation

Wenige Minuten vor 18:00 Uhr öffnete das Autokino in Heinsberg seine Tore zur ersten Show. Anhand zahlreicher Einweiser, konnten innerhalb weniger Minuten die über 300 Autos ihren Stellplatz einnehmen. Durch eine einwandfreie Planung, erhielt jeder Besucher aus seinem Auto eine uneingeschränkte Sicht auf die Bühne. Und durch die XXL-Leinwände und konnte sich somit zurücklehnen und die Show genießen.

(c) Ravepedia

Am Snackmobil gab es vor und während der gesamten Show die Möglichkeit warme Snacks und eiskalte Getränke zu erwerben.

Ein Service der besonderen Art, gab es in Kooperation mit dem Testzentrum Heinsberg, welches freiwillige und kostenfreie Corona-Schnelltests anbot. Getestet wurde durch medizinisch geschultes Personal direkt an eurem Auto durch die geöffnete Fensterscheibe und das Ergebnis erhielt man gleich im Anschluss der Show bequem auf dem Handy.

Nach der ersten Show wurden die zahlreichen Autos systematisch vom Platz herunter geleitet und den Autos, denen die Batterie leer gegangen war, gab das sehr freundliche Personal noch Start-Hilfen.

Das Ganze läuft natürlich abgestimmt auf die aktuelle Corona-Schutz-Verordnung des Landes NRW.

Show

Ohne große Vorankündigungen oder Pre-Sets, startete das Hardstyle Duo sofort durch und fing an mit Da Tweekaz Klassikern wie „Because of You“ und „So Good“.

Mit viel Feuer und Kofetti gab es zum Höhepunkt der Show Sounds, wie „Jägermeister“ und „Moskau“ auf die Ohren.

 Lea mit Da Tweekaz / Da Tweekaz

Innerhalb dessen entstand dann die „Fitness-Move Car Edition“, welche sich die Norweger spontan nicht entgehen lassen konnten. Auch gab es die Beats des entstandenen „Elite Teams“, welches eine Zusammenarbeit mit Coone und Hard Driver ist.Zum Ende gab es noch einige Einblicke in neue Tracks, die noch in diesem Jahr released werden.

Zunächst dürfen wir uns auf den 22.04 freuen, denn da erscheint ihre neue Single „So Easy“, Die sie gemeinsam mit LNY TNZ produziert haben und wir versprechen euch, der geht durch die Decke!

Es war laut! Es war wild! Es war HARDSTYLE!

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal an Electrisize und das Autokino Heinsberg für dieses wahnsinnige Erlebnis!

Wir hoffen euch schon sehr bald wieder besuchen zu dürfen.

Kommendes Wochenende gibt es noch eine Autoshow mit Timbo, checkt dazu alle Infos hier!

Außerdem geht es bald in die Electricity von Electrisize, checkt auch dazu unserer Infos hier ab!

(c) Ravepedia

Ihr sucht noch den passenden Stuff für eure nächste Autoshow oder für euren nächsten Home-Rave? Dann schaut gern mal bei uns im Shop vorbei. Wir haben alles was ihr dafür braucht am Start! -> RAVEPEDIA-SHOP