D-Block & S-te-Fan premieren im Bootshaus den Großteil ihres Albums. Es war uns eine Ehre!

Und schon wieder lockte uns das Bootshaus in seine heiligen Clubhallen. D-Block und S-Te-Fan locken mit ihrer Entert Your Mind Show ihre Fans an!

Foto: Lea von Ravepedia

Den Mainfloor des legendären Clubs eröffnete das deutsche Hardstyle Duo – TESFY. Mit Tracks wie Rock Civilization von Heady und Epic Sax Song von Adrenalize heizten die Beiden der Menge ordentlich ein und machten Lust auf die Main Acts des Abends.

Dann übernahm DJ Isaac am Desk, von nun an wurde der Abend von Mc Villain gehostet, der sich gelegentlich mal in der Crowd befand und mit dieser Jäger Shots trank. #whataguy.
Von legendary Oldschooltracks wie „Down with me“, bis hin zu Hardstyle 2021 mit Tracks wie „Industry Baby Remix“ von D-Sturb. Wir bleiben unserer Meinung treu, diese Mischung macht das perfekte Set aus. Mit seinem ganz speziellen Remix vom Track „Heaven“, beendete er sein Set an diesem besonderen Abend und übergab damit an DBSTF!
DBSTF, wir beben immer noch von diesem Set. Die beiden enttäuschen einfach nie.

Foto: Lea von Ravepedia

Das Defqon.1 Anthem 2020, „Twilight Zone“, „The Squid Game Remix“, „Enter your Mind, „Believe“, … sie spielten sie alle.

Diese Energie des Bootshauses endlich wieder spüren zu dürfen, wir wollen es nie wieder missen!
Gänsehautmomente gab es beim unreleased Track ‚World of Dreams‘ mit Frontliner und den neuen ID’s mit SEFA.
Nach ihrem Set gab es noch eine Fotosession, für alle Fans #respekt
The Prophet oder wie MC Villain sagte, der Papa of Hardstyle, natürlich durfte auch dieser an solch einem Abend nicht fehlen.
Listen to your heart und wanna play, weltbekannt und geliebt, aber auch viele Songs aus den Anfängen des Hardstyles, waren Teil des ein einhalb stündigen Sets des 53-jährigen Niederländers.

Was ein Abend! Danke Köln, Danke Bootshaus, Danke DBSTF!

Foto: Lea von Ravepedia