Ravepedia´s must listen – wir zeigen euch die neuen Tracks die ihr nicht verpassen solltet, dieses Mal mit neuen Releases von Imanbek Lost Identity, Purple Disco Machine und vielen mehr…

Es gibt nichts schöneres als seinen neuen Lieblingstrack zu finden und in die Playlist zu packen, wir helfen euch dabei. Wir stellen euch die Releases vor, klickt einfach auf dem Link und schon könnt ihr den Track in eure Playlist packen, sowohl als Stream als auch als Download.

Lost Identity x Teknoclash – „Your Name“

(c) Kontor Records

Lost Identity und Teknoclash haben sich für ihre neue, gemeinsame Single „Your Name“ zusammengetan.

Lost Identity haben sich in den letzten Jahren fest ind er Szene etabliert.
Der Track überzeugt durch eine eingängige Hook, energetische Synths, hämmernde Kicks und intensivem Bass und vereint damit alles Nötige für einen Harddance-Banger, der die Wände und alles darin in seinen Grundfesten erschüttert.“Lost Identity x Teknoclash – Your Name“ erscheint bei Kontor Records und ist ab sofort überall als Stream & Download* erhältlich.

Audien – „Learn To Love Again“

(c) Armada

Audiens neue Single „Learn To Love Again“ ist eine Hymne auf die Überwindung von Herzschmerz. Ausgestattet mit ermutigenden Texten, honigsüßem Gesang und den, für Audien typischen, verlockenden Melodien, signalisiert der Track die Chance, neu anzufangen und die Vergangenheit hinter sich zu lassen.

Im Laufe der Jahre festigte Audien seinen unverwechselbaren Progressive-House-Sound und erhielt durch seine hochwertigen Produktionen Support von Branchenveteranen wie Tiësto, Above & Beyond und Armin van Buuren. Dazu zählt auch seine jüngste Nr. 1 in den Billboard Dance Radio-Charts namens „Craving“ für die er mit ARTY und Ellee Duke zusammenarbeitete.

-> Stream & Download*

Duvall feat. bshp – „Every Song“

(c) Kontor Records

Disciples-Gründungsmitglied Duvall veröffentlicht gemeinsam mit der aufstrebenden Vocal-Sensation bshp seine erste Solo-Single „Every Song“ – eine knisternde, brandheiße Sommerhymne. Sofort eingängig und unbestreitbar süchtig machend, vereint „Every Song“ das Beste aus Pop- und House-Musik und wird die Hörer die Minuten zählen lassen, bis sie den Track live auf der Tanzfläche hören können.

Duvall wurde als Teil des DJ- und Produzenten-Trios Disciples bekannt, das mit dem Riesenhit „How Deep Is Your Love“ mit Calvin Harris (über 800 Millionen Streams) weltweit den Durchbruch schaffte. Der Platin-Produzent arbeitete bereits mit Künstlern wie David Guetta, Calvin Harris, Robin Schulz, Ed Sheeran, Ella Henderson, Little Mix, Tinashe und vielen mehr. In diese Reihe gehört auch die britische Sängerin bshp, die Duvall’s Debütsingle mit ihrer überwältigenden Stimme komplettiert.

Hier geht es zum Stream & Download*

Milk & Sugar – “ Let The Sun Shine (Purple Disco Machine)*

(c) Milk & Sugar Recordings

Nach der weltweit in der Szene gefeierten Single „House Dimension“ steht für Milk & Sugar nun das nächste Projekt in den Startlöchern. Für die Aufarbeitung ihres Mega-Hits „Let The Sun Shine“ haben die Münchner den Dance-Shootingstar Purple Disco Machine gewinnen können.

Fast 20 Jahre liegt es zurück, dass das Duo mit „Let The Sun Shine“ einen Ibiza-Hit ablieferte, der international für Aufsehen sorgte und in vielen Ländern in die Charts einstieg.

Nun hat Purple Disco Machine dem Klassiker einen neuen und ganz eigenen Anstrich verpasst. Basierend auf den wichtigsten Elementen des Originals ist durch das Hinzufügen des für den Dresdner typischen Grooves und einer TB-303-Acidline der Hit für den kommenden Sommer entstanden.
-> Stream & Download*

Imanbek & Sean Paul feat. Sofia Reyes – Dancing On Dangerous

(c) Sony Music

Die jamaikanische Legende Sean Paul hat sich mit der mexikanischen Sängerin Sofia Reyes und dem frisch gebackenen Grammy-Award-Gewinner Imanbek zusammengetan, um mit „Dancing On Dangerous“ einen sofort in die Gehörgänge gehenden Track aufzunehmen.

Mit der Kombination aus entspannten Reggae-Rhythmen, Imanbeks markanten Slap-Bässen und Sofias betörenden Vocals zählt das Stück definitiv zu den interessantesten Tunes des laufenden Jahres und lässt Bilder einer prall gefüllten Tanzfläche in einem Sommer ganz ohne Corona vor dem inneren Auge entstehen – klingt ebenso großartig wie der Song selber, der vor lupenreinen Dance-Vibes und den Signature-Styles seiner hochkarätigen Macher nur so strotzt!
-> Stream & Download*

Ihr sucht noch das passende Geschenk für eure Ravebuddies? Dann schaut doch mal bei uns im Shop vorbei, wir haben garantiert das passende Geschenk im Shop! -> RAVEPEDIA-SHOP