Schiller ist einer der erfolgreichsten Elektropop-Artoists der Welt. Seit 20 Jahren begeistert er mit seinen melodisch hochwertig produzierten Komposition Menschen weltweit.
Aber nicht nur auf CD oder Vinyl wird man von seinen Tracks verzaubert, seine hypnotischen Live-Shows begeistern ebenfalls seine Fans rund um den Globus.

Nun veröffentlicht er sein neues Album „Morgenstund“ und wir haben es bereits vorab erhalten und konnten schon einmal reinhören. Schillers Tracks sind melodisch, ausgeklügelt komponiert und faszinierend zu gleich, sein Album „Morgenstund“ ist wie eine Zeit- und Traumreise durch die Klangwelten der elektronischen Musikkomposition.

Schiller wird bei seinem neuen Werk von verschiedensten Musikern unterstützt, den Track „Lichtjahre“ hat er zusammen mit Produzenten-Legende Giorgio Moroder produziert, Nena singt in seinem Lied „Morgenstund“, Rebecca Ferguson ist ebenfalls zu hören, genau wir Tangerine Dream. Die Tracks klingen alle unterschiedlich und entführen einen von Track zu Track in eine andere Welt.

(c) Schiller

Inspirieren lässt sich Schiller von unserer Welt, er versteht sich als Reisender und auf seinen Reisen nimmt er verschiedenste Klangwelten auf und verarbeitet sie in seinen Produktionen.
„Für das neue Album war ichsicher länger auf Reisen als für jedes andere Album zuvor. Es sind oft ferne Landschaften und Städte, die mich faszinieren und deren Klang ich aufspüre. Als Reisender nehme ich meine Stücke von Ort zu Ort mit. Sie wachsen und werden in ihrer Struktur immer komplexer. Mal ist es eine außergewöhnliche Stimme, die mich inspiriert, mal das Instrumentenspiel im musikalischen Austausch mit anderen Künstlern, sei das nun
die sanfte, persische Dotar von Yalda Abbasi, die prägnante Gitarre von Mike Rutherford oder die lässigeStimme von Nena. Jedes Stück ist immer ein Neuanfang, ein Aufbruch“, so erklärt Schiller, welcher mit bürgerlichen Namen Christopher von Dellen heist die Entstehung von „Morgenstund“.

Das Album umfasst insgesamt 16 Tracks, dazu kommend noch eine Blu-Ray mit 46 verschiedenen Chaptern, welche sich einerseits mit der Entstehung von Morgenstund befassen, es sind Aufnahmen von Hinter den Kulissen zu sehen, Aufnahmen von Sounds aus verschiedenen Locations weltweit, Musikvideos zu einigen Tracks, sowie ein Kopthörerkonzert u.v.m.

Das Album erscheint am 22. März 2019 in verschiedenen Versionen:

Ultra Deluxe Edition (3 CDs + 3 Blu-rays + handsignierte Leinwand) – limitiert
Super Deluxe Edition (2 CDs + 2 Blu-rays + 1 Hardcoverbuch im Schuber) – limitiert
Deluxe Edition (1 CD + 1 Blu-Ray im Digipack)
Doppel-Vinyl (auf gelbem Vinyl)
Digital + Streaming-Album

Außerdem gibt es zu „Morgenstund“ in diesem Jahr auch eine Arena-Tour, deren Besuch wir euch wirklich wärmstens an Herz legen wollen!

Schiller wird seine spektakuläre und atemberaubende Live-Show „Es werde Licht“ in 15 Städten präsentieren:

08.05.19 Dresden
09.05.19 Leipzig
10.05.19 Frankfurt
11.05.19 Nürnberg
12.05.19 Bielefeld
14.05.19 Erfurt
15.05.19 Hannover
17.05.19 Köln
18.05.19 Oberhausen
19.05.19 Mannheim
20.05.19 Stuttgart
21.05.19 München
23.05.19 Bremen
24.05.19 Hamburg
25.05.19 Berlin

Tickets bekommt ihr hier

(c) Schiller

 

Vielen Dank an Schiller und networking.media für diesen exclusiven Vorab-Einblick in „Morgenstund“! Wir freuen uns schon auf die Veröffentlichung, sowie auf die Tour!

(c) Schiller