Gestern war Robin Schulz zu Gast beim Autokultur Konzert in Hannover und wir waren natürlich live vor Ort.

Autokonzert, Drive-In oder auch Autodisco

Autokonzerte, Drive-Ins oder auch Autodiscos sind die Lichtblicke dieser schweren Corona-Zeit. Wir können unsere Lieblings-Djs vor unserer Windschutzscheibe sehen und im Auto abfeiern. Dabei ist es möglich, dass alle derzeit geforderten Hygieneauflagen eingehalten werden. So steht dem Konzert oder Festivalerlebnis nichts im Wege. #vibes

Gestern gab sich Robin Schulz auf dem Schützenplatz im Rahmen der Autokultur-Veranstaltungen die Ehre. Los ging es um 21 Uhr. Die Organisation vor Ort lief reibungslos. Das Einweisen der Fahrzeuge erfolgte zügig und leicht verständlich.

Das Einstellen der richtigen Frequenz beim Autoradio klappte auch auf Anhieb. Der Veranstalter sorgte auch dafür, falls eine Autobatterie schlapp machen sollte, dass ein Team zur Überbrückung bereit stand. #top

Auch die Toiletten wurden nach jeder Nutzung desinfiziert und Ordner achteten darauf, dass die Abstände auch eingehalten wurden. #superorga

Die Ansage für die Show von Robin Schulz, übernahm der ursprünglich aus Hannover stammende Moderator und Comedian Oliver Pocher. Pocher sorgte am gleichen Tag noch für Schlagzeilen, da er bei einer Corona-Demo in Berlin am Morgen eine Schlagabtausch mit Atila Hildmann geliefert hatte. Das hinderte ihn aber nicht am Abend gut gelaunt in Hannover die Ansage für die Show von Robin Schulz zu machen.

Robin Schulz on Stage

Los ging es um ca. 21 Uhr unter einem Hupkonzert, obwohl Hupen eigentlich untersagt ist, betrat Robin Schulz die Bühne. Neben der Bühne waren rechts und links große Screens angebracht, sodass man auch aus hinteren Reihen sehr schön sehen konnte was vorn passiert. Als Robin Schulz sein Set begann bekamen wir sogar ein bisschen Gänsehaut, da man endlich mal wieder diesen einzigartigen Vibe spüren konnte, den wir alle lieben!#festivalfeeling

Robin Schulz ist nicht nur bekannt für seine Radiohits, nein Robin Schulz ist auch live ein energetisches Erlebnis. Er schafft es sowohl seine melodiösen Eigenkompositionen perfekt mit härteren Sounds zum Abfeiern zu mischen. Dies sorgte für genau das richtige Feeling und die richtige Stimmung, purer EDM-Vibe. Robin Schulz widmet sein Leben seit dem er 15 Jahre alt ist der elektronischen Musik und das merkt man auch, er spielte auch Hits, die einfach legendär sind, wie z.B. „Love Don´t Let Me Go„. #yas

Die ca. 1000 Besucher in 500 Autos, feierten seine Tracks zwischendurch immer wieder durch Hupen und Warnblinker. Auf den Screens war nicht nur Robin Schulz zu sehen, sondern auch mega krasse, bunte Visuals. Aber auch das Publikum in den Autos wurde zwischendurch immer mal wieder auf den Screens gezeigt, so konnte man ein bisschen erahnen wer mit einem bei diesem besonderen Erlebnis feiert.

Viele Leute hatten Knicklichter, bunte und leuchtende Brillen, Hawaiiketten usw. mitgebracht um für die richtige Stimmung im Auto zu sorgen. Snacks und Getränke durfte man von zu Hause mitbringen, da ein Verkauf dort aus den bekannten Gründen nicht erlaubt war. #party

Robin heizte den Gästen zusätzlich zu seiner Musik auch stimmlich ein, indem er immer wieder Kontakt mit den Zuschauern in den Autos aufnahm, unterstützt wurde seine Show mit jeder Menge Konfetti, Co2 und Feuerfontänen, ganz im Stil der Mainstages die wir so lieben und missen.

Robins Show ging in etwa zwei Stunden, er holt sich zwischendurch auch zur Unterstützung Knossi auf die Bühne. Knossi ist bekannt als Pokerkommentator und Livestreamer auf Twitch. Robin Schulz und Knossi sind seit letztem Jahr befreundet, Knossi schenkte ihm zur Feier des Tages eine Flasche Alkohol, die er „Alge“ nennt. Robin kümmerte sich dann um Pinnchen. „Alge“ heißt auch Knossi´s aktueller Song, den er natürlich auch live vor Ort performte. #alge

Auch einige Stargäste konnte man bei der Veranstaltung sehen, wie zuvor schon erwähnt Oliver Pocher, aber auch Udo mit Carlo, Bachelor in Paradise-Stars Nik Schröder und seine Frau Jessica und Musik-Urgestein und Manager Stefan Dabruck sahen sich die Show an.

Wie wars?

Für uns war es die erste Autoshow und wir können sagen es lohnt sich und es lohnt sich erstrecht mit Robin Schulz, mega mega mega. Wir sind alle förmlich ausgehungert und dies ist eine gute Möglichkeit endlich wieder das zu erleben, was wir lieben. Wir können euch sowohl Robin Schulz live, als auch eine Autoshow wärmstens empfehlen.

Vielen Dank an Robin Schulz und Autokultur, dass wir dabei sein durften.

Wir freuen uns schon auf eure kommenden Autokultur-Veranstaltungen. Alle Infos dazu bekommt ihr auf https://autokultur.info/

Als kleiner Tipp Alle Farben ist am Freitag, den 22.05.2020 zu Gast auf dem Schützenplatz in Hannover. Tickets bekommt ihr hier!