Am vergangenen Samstag kehrte Musical Madness nach einiger Zeit, endlich wieder mit einer neuen Auflage Madness XXL ins Bootshaus in Köln zurück.

Natürlich versprach das Line up auch in der 12. Auflage dieser Reihe nicht zu viel.

Auf allen 3 Floors wurde bis in die Morgenstunden zu Euphoric Hardstyle sowie der härtesten Rawstyle gefeiert.

Ganz ohne Einschränkungen durch die Pandemie, fühlte es sich endlich wieder an, wie nach einem langen Arbeitstag endlich, wieder nach Hause zu kommen und bei der Familie im Bootshaus sein zu können.

A Rize, der junge Carlos aus der Art of Creation Eternity feierte sein Debüt auf dem Mainfloor. Mit einem wahnsinnigen Set und er war sichtlich überwältigt von der feiernden Crowd. Bereits um 11Uhr war der Mainfloor ordentlich packed und auch Mutilator, der endlich zum ersten Mal im Bootshaus auflegen durfte, glänzte mit einem überragenden Set in der Blackbox.

Nach A-Rize übernahm Mr. Join Hardstyle – DJ Coone an den Decks des Mainfloors und spielte einige neue Tracks und viele Classics von The Elite (Zusammensein aus Coone, Da Tweekaz und Harddriver).

Das die Zwillinge von Soundrush eine riesige Fanbase in Deutschland haben, ist einigen schon seit längerem bekannt, aber am vergangenen Wochenende stellten sie es erneut unter Beweis. Sing Alongs, new Music and old Classics, es war für jeden etwas dabei und vor allem auf die neue Collab mit Harddriver kann man sich nur freuen können. Nach dem Set gab es noch eine spontan inszenierte Fotosession mit den Fans und meet & greets im Außengelände.

Phuture Noize, der erst kürzlich seine X-qlusive Phuture Noize Show feierte, übernahm nach dem Duo und sorgte mit MC Villain mit vielen Classics für Gänsehautmomente und Tränen.

Bootshaus, Musical Madness, es war uns uns eine Ehre, auch Edition #12 mit euch feiern zu dürfen und wir haben schon Bock auf die #13 Runde!

Ihr könnt nicht genug von Musical Madness bekommen? Dann markiert euch schonmal den 03.09.2022 rot im Kalender. Denn da findet das erste Festival von Musical Madness „Into The Madness“ am Zülpicher See statt. Welche bekannten Gesichter da auf dem Line-Up stehen erfahrt ihr hier!

Die nächsten Shows in unserem Lieblingsclub findet unter https://bootshaus.tv/

(c) Amazon

Nach dem Rave lästiges Piepen oder Brummen auf den Ohren? Das muss echt nicht sein!

Schützt bitte eure Ohren mit einem Gehörschutz!
Wir empfehlen euch den Gehörschutz von Schallwerk. Man sieht ihn nicht und ihr könnt trotzdem die Musik garantiert noch in vollen Zügen genießen. Durch die Lamellenform hat er die optimale Passform. Die Dämpfung geht bis 23Db. Er kommt in 2 Größen zu euch nach Hause und im praktischen Dösen, dass ihr euch an euren Schlüssel oder in eure Taschen machen könnt!

Also Protect your Ears – Rave safe!

Hier bei Amazon kaufen*

Ihr sucht noch den passenden Stuff für euer Festivalcamp, dann schaut gern in unsere Packliste oder einfach bei uns im Shop vorbei!