Wieviel Geld gibst Du für Alkohol auf Festivals aus?

….

Zu viel?

Du hast kein Bock auf langes Anstehen an Getränkeständen oder galagtische Getränkepreise?

Du willst dein Geld lieber für wichtigere Sachen als Alkohol ausgeben? Dann pass jetzt gut auf.

Wir haben dir 15 verrückte Ideen zusammen gestellt, wie du unbemerkt Alkohol auf Festivals schmuggeln kannst.

Achtung: Nachmachen auf eigene Gefahr 😛 !

 

Powerbank-Flachmann

(c) Amazon

Eine Powerbank auf dem Festival muss sein, man muss ja sein Handy stets geladen haben, damit man alle Erinnerungen in Social Media oder als Foto festhalten kann.

Um Alkohol aufs Festival zu schmuggeln bietet sich also eine unauffällige Verpackugn an.

Die Powerbank als Flachmann* getarnt bringt euch euer Lieblingsgesöff heimlich mit aufs Festival.

Die Waffen einer Frau

 


Wo versteckt man Alkohol am besten?Da wo er nicht vermutet wird! Bei Frauen vor allem im BH!

Ein hilfreiches Gadget ist der  Getränke BH*. Nimm am besten hochprozentigen Alkohol, wie Wodka, Rum oder Whisky. Auf dem Festivalgelände kannst du dir Softgetränke zum Mischen kaufen.

Wer sich keinen Getränke BH kaufen möchte, der kann auf die günstigere Variante zurück greifen und herkömmliche Gefrierbeuteln oder verschließbaren Tüten mit Alkohol füllen. Aber Achtung, achte auf akurate Kleidung, die dein Versteck nicht auffliegen lässt!

Gummistiefel sind ein Muss für jedes Festival. Sie sind nicht nur bequem und schützen vor Matsch, sondern bieten auch noch jede Menge Platz, um Alkohol auf Festivals zu schmuggeln! 🙂 Am besten verstaust du hier kleine 4cl Fläschchen, wie du sie aus der Minibar kennst. Am Eingang des Festivals solltest du auf deinen Gang achten, damit das Security Personal keinen Verdacht schöpft. Hast du es geschafft, bist du der Held auf dem Camping Gelände.

 

Das Fernglas brauch ich!

(c) Amazon

Unbemerkt und gut versteckt! Im Inneren des Fernglases ist viel Platz für Alkohol.

Vorteil: Das Fernglasversteck kann immer wieder aufs Neue verwendet werden.

Bestellen kannst du den Fernglas Flachmann hier*.

 

Chips-Packung Versteck

Mhh Chips lecker…die dürfen auf keinem Festival fehlen. Die richtige Chips-Packung kann dir sogar beim Alkohol Schmuggeln helfen. Am besten geht das mit der  Pringels Packung:

  1. Nimm die Chips aus der Packung
  2. Befüll eine Tüte / Gefrierbeutel mit Alkohol
  3. Tüte / Beutel in der Pringels Packung verstauen
  4. Mit ein paar Chips überdecken
  5. Packung wieder verschließen

Achte darauf, dass der Gefrierbeutel gut verschlossen ist und nichts raustropfen kann! Besser geeingnet sind noch wiederverwendbare Tüten, schau sie dir hier an!*

Gefüllte Kühlakkus

(c) Amazon

Kühlakkus braucht jeder für ein Festival Wochenende, vor allem diese! Der Kühlakku kann mit 592ml Alkohol aufgefüllt werden – wow das ist mehr als ein halber Liter Rum!

Mit diesem Festival Hack schmuggelst du den Alkohol garantiert am Security Personal vorbei.

Vorteil: der Kühlakku funktioniert wie eine Flasche. Man kann den Inhalt einfach in ein Glas schenken ohne großen Schankverlust.

Dieses tolle Gadget kannst du hier* kaufen.

 

But First – Selfie!

Auch in dieser Kamera ist Platz, um Alkohol auf Festivals zu schmuggeln!

Funktioniert gleich wie der Kühlakku und lässt sich einfach befüllen und ausschenken.

Vorteil: kann wieder verwendet werden!

Den Kamera-Flachmann kannst du hier* kaufen.

 

Haare kämmen, ganz wichtig!


Genau so unauffällig wie 5. und 6.! Keiner würde im Inneren einer Bürste Alkohol vermuten. Umso besser für dich!

Die Alkohol Bürste kann ebenfalls wieder verwendet werden und hat nur einen sehr geringen Schankverlust.

kannst du das Festival Gadget bestellen.

Gefüllter Regenschirm

Regen aufm Festival, eine unangenehme Sache. Aber kommt leider doch mal vor. Gut gewappnet bist du mit einem Regenschirm.

Auch gewappnet bist du mit einem Schirm den man mit Alkohol füllen kann. Das coole Gadget kriegst du hier!*

Ein anders Modell mit einem anderen Design bekommst Du hier!

 

Und noch mehr Alkoholverstecke!

Wiederverwendbare Tüten

 

Festival

Diese Tüten könnt ihr mit Flüssigkeiten befüllen. Sei clever und verstecke sie gut am Körper.

  • Für Raverqueens: am besten im BH versteken.
  • Für Rave-Vikings: am besten im Schritt verstauen.

Die Tüten können ebenfalls für den Pringels Trick verwendet werden! Vorteil: der heilige, hochprozentige Inhalt ist über einen Deckel verschließbar und kann somit nicht auslaufen! #savewhisky

  • Für Raverqueens: am besten im BH versteken.
  • Für Rave-Vikings: am besten im Schritt verstauen.

Die Tüten können ebenfalls für den Pringels Trick verwendet werden! Vorteil: der heilige, hochprozentige Inhalt ist über einen Deckel verschließbar und kann somit nicht auslaufen! #savewhisky

Die Tüten gibts hier* zu bestellen. Hier* gibt es noch ein spezielles Exemplar für die Damen, dass einfach in den BH zu stecken ist.

Creme ist wichtig!

(c) Amazon

Creme sollte jeder auf seiner Packliste für ein erfolgreiches Festival Wochenende haben. Ab sofort solltest du aber auch diese spezielle Tube mit dabei haben!

Sieht aus wie Creme oder Lotion, ist es aber nicht. Man kann die Tube mit 230ml Alkohol befüllen. Ob für den Campingplatz oder nur für den Tagesbesuch auf einem Festival, die Tube ist eine gute Investition und super unauffällig.

Die „Creme“ gibt es hier* zu kaufen. Das Set beinhaltet drei „Cremes“ so könnt ihr noch mehr Alkohol mit aufs Gelände nehmen.

Sonnencreme

Auch getarnt in einer Sonnencreme-Tube ist die Chance hoch euer Gesöff mit aufs Gelände zu kriegen. Sonnencreme ist etwas das jeder mit aufs Festival bringen sollte, daher ist dieses Versteck sehr unauffällig.

Hier* gibt es die Variante mit Lichtschutzfaktor 30!

Falls ihr ein anderes Design bevorzugt, dann schaut hier*, hier* und hier*!

Bitte vergesst trotzdem nicht euren richtigen Sonnenschutz, Safety First!

 

Für die Ladys

Füllt euren Alkohol einfach in diese Fake-Tampons um. Diese sind den amerikanischen Tampons nachempfunden.

Die Verpackungen sind länger und größer als bei uns in Deutschland. Das sollte den Security-Leuten aber egal sein.

Unser Tipp bei internationalen Veranstaltungen verwenden, da checkt es keiner.

 

Einfach umfüllen!

Sollten Tetrapacks wie Orangensaft oder Milch auf dem Festival Gelände erlaubt sein, dann schmuggel darin deinen Alkohol!

Oooder…Nutze Wasserflaschen und befülle diese mit Rum, Gin oder Wodka. Es sollten auf jeden Fall durchstichitge Spirituosen sein, sonst fällt es auf.

In Eistee Flaschen kannst du Whisky oder Bourbon verstauen (passt farblich).

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann kauf dir versiegelte Deckel. Du kannst die Flaschen trotzdem problemlos öffnen und schließen. Dem Security Personal fällt aber nicht auf, dass die Flasche bereits geöffnet ist. Hier* kannst du die versiegelten Deckel bestellen.

Trinkrucksack befüllen

Ein Trinkrucksack ist ein derzeit oft gesehenes Accessoire auf den Festivals. Stay hydrated, ist das Motto.

Warum nicht Alkohol in einen Trinkrucksack füllen und euch eure Getränke vor Ort selber mixen.

Wir empfehlen euch, einen festen Rucksack für den Alkohol zu nehmen, den einer aus eurer Crew trägt, während die anderen in ihren ganz klar Wasser haben. Das ist unaffälliger. Zudem sehen die Teile auch noch super aus und sind praktisch, da sie noch weitere Fächer haben.

Hier* gibt es Modelle für die Herren und hier* für die Damen!

Cleveres Früchtchen!

Jede unschuldigen Frucht, kannst du alkoholisieren. Nimm eine Orange, Melone oder einen Apfel. Injeziere mit einer Spritze Wodka oder Rum in das Innere der Frucht, ins Fruchtfleisch. Tataa…auf dem Festival kannst du die Frucht als Fruchtcocktail genießen oder den Saft pressen und trinken.

Wie schmuggelst DU deinen Alkohol auf Festivals? Lass es uns gern bei Instagram wissen!

You cannot copy content of this page